Diese Website verwendet Cookies, um einen bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen zum Datenschutz und dem Einsatz von Cookies sind durch einen Klick auf die Schaltfläche >mehr Informationen< abrufbar. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Hydraulischer Abgleich

Sie planen eine bestehende Heizungsanlage zu modernisieren oder sie verbessern die Qualität Ihrer Gebäudehülle? Aus obigen Informationen können Sie leicht ableiten, dass sich dadurch auch die benötigten Wärmeströme in die einzelnen Räume verändern. Und ohne die jetzt notwendige Anpassung der Wärmeströme, dem sogenannten hydraulischen Abgleich, kann die Anlage nicht energieeffizient betrieben werden. Sollten Sie in den Genuss von staatlichen Förderungen (BAFA, KfW) kommen, so ist der Hydraulische Abgleich zwingend notwendig.